WerWieWas

Katalin Pöge | *1982Katalin Pöge

Studium an der Kunsthochschule Berlin Weißensee sowie der Akademie der Künste in Wien. Meisterschüler an der Kunsthochschule Weißensee. Lebt in Berlin.
Spezialisiert auf Erfahrungen sammeln im weiten Feld zwischen Kunst, Lebensgestaltung und Pädagogik. Und Erfahrungen weitergeben.

kontakt|at|kombigator.de

 

In Kollektiven

 

seit 2014: Mein Ex-Onkel Andi (mit Michael Zander)

seit 2013: Der Freakomat (mit Michael Zander)

seit 2010: Happy Girls (mit Jana Dörfelt)

2012 Mitgründung von MAILETTI

 

Lehre

 

Sep | 2016  Anleitung des Workshops Wie zeichnest du, Maschine? | Open Art Academy | Kunsthochschule Weißensee | gemeinsam mit Jana Dörfelt

Juli | 2016  Anleitung des Workshops In Situ – Zeichnen wie MacGyver | Urban Sketching Festival Görlitz | Kühlhaus Görlitz | gemeinsam mit Jana Dörfelt

April – Juli | 2016 Entwicklung und Anleitung von Führungen und Workshops mit Kitagruppen und Schulklassen | in der Ausstellung frech, wild & wunderbar Schwedische Kinderbuchwelten | Nordische Botschaften Berlin

Okt | 2013 Leitung von 2 Projekten Museobilbox | Bundesverband Museumspädagogik | MACHmit! Museum | Berlin

Juli | 2013 Leitung des Sommerferienworkshop Wie kommt das Muster auf den Teller?
Geschichtserkundung & Werkstatt für dein eigenes Porzellandesign |  | MACHmit! Museum | Berlin

seit 2013: Leitung der Seminare Digitalfotografie und Bildbearbeitung | Kreativwoche im Jugendfreiwilligendienst | DRK LV Berliner Rotes Kreuz e.V.

Aug 2012 – März 2015 | Leitung der wöchtentlichen Workshops Zeichnen auf Keramik | MACHmit! Museum | Berlin

Feb 2008 – Oktober 2010 | Lehrtätigkeit am Jugendkunstzentrum Gerard Phillipe | Kreatives Gestalten am Computer –  Bildbearbeitung, Vektorgrafik, Animation (7-12 Jahre) sowie Leitung von verschiedenen Workshops an Schulen | Entwicklung von Animationsfilmen  (Alter 10-15 Jahre) | gefördert von Kulturprojekte Berlin

 

Ausgewählte Ausstellungen und Anerkennungen

 

Juli | 2015 cool runnings / Absolventenausstellung der KH Weißensee | Kühlhaus

Aug | 2014 | Kolla Collage – eine Ausstellung mit C. Pom, A. WylezolMein Ex Onkel Andi | supalife | Berlin

.17. Mai – 30.06 | 2014 | 115 g/qm2 | Mein Ex-Onkel Andi | Bürgerbüro SPD | Berlin

Feb | 2014  Netzkultur | Berliner Festspiele | Berlin

Juli | 2013 Prolog 11 | Institut für alles Mögliche/Abteilung für alles Andere | Berlin

Juli-Aug | 2013 TRIAL & ERROR Shedhalle Tübingen | Tübingen

Nov | 2012 Sprache und Kunst | 52.Tagung der StuTS  | Technische Universität  | Berlin

Jun | 2012 Einzelausstellung | Abschlussarbeit: 4 Thesen zur digitalen Kommunikation| Kunsthalle Berlin Weißensee

Mai-Juni | 2011 lieben.was | Shedhalle Tübingen | Tübingen

Okt | 2010  Sexy Silben Soundmachinen | words don´t come easy | fablab | Berlin

Juli-Aug | 2010  Liebe, Sex & Sucht Prolog 6 | Galerie Paterre | Berlin

Juli | 2010  Gespräche zum Mädchen | Lesung mit Amöna Heinrich aus »Mensch Mädchen« | Galerie Paterre | Berlin

Juni | 2010  Leck mein Herz | Einzelausstellung | Galerie Dixiland | Bernau

Mai | 2010  Hyperlink |  1. FFF_K Berlin |  Akademie der Künste Berlin & Museum für Naturkunde

Okt | 2009  Leibesübungen Buchillustrationen zu »Über das Marionettentheater«  | Kleistmuseum Frankfurt/O.

Aug | 2007  Vogelhaus  Installation | kleine Raumverschiebung | Berlin

Mai-Juni | 2006  Ballführer,  ein FussballABC | Kunstrasen Ausstellung | Halle

Aug | 2006  Weltraumtechnologien | Ausser Haus Protestausstellung  |  Berlin

Mai-Juni | 2005  Musenpflege |Illustrationen, Text & Buchgestaltung | Second Bäck | Berlin

Feb | 2004  Heimat | Zeichnungen | Textilmusem | Forst

Mai | 2009 Verleihung des Pfann-Ohmann Preises der Akademie der Künste | Wien