Open Art Academy // Es zeichnet in mir

Bei der Open Art Academy 2017 | 15./16. September | Eine Kooperation von boesner und der Kunsthochschule Weißensee

Warum zeichnen wir? Wie zeichnen wir und was? Das alles sind Entscheidungen, die, die Kindheit einmal hinter uns gelassen, oftmals effektiv, logisch und unreflektiert entschieden werden. Der erste Tag bestand aus zahlreichen Übungen und Experimenten, um zu verstehen, wie Kopf, Hand und Erfahrungen uns bestimmen und um Hand und Gehirn zu lockern. Am Ende des Tages wussten wir, dass Tun und Bewerten zwei unterschiedliche Prozesse sind, die oftmals gleichzeitig passieren.
Der zweite Tag begann mit Schnellzeichnen nach Modellen. Die Techniken Ölpause (nach P. Klee) und Monotypie (mit vielen interessanten Variationen) füllten den zweiten, viel zu kurzen Workshoptag.

 

 

 



Kommentare sind geschlossen.